PS/2 Umbau (aka Modding oder Mod Chip Einbau)

 

 

 

 

 

 

Keine Ahnung wie viele PS/2 Sony inzwischen verkauft hat, aber es sind offensichtlich so viele, das sich inzwischen ein recht breiter Service-Markt für Umbauten gebildet hat.
Ich fand das interessant genug, um mal selber zu sehen, wie denn so was funktioniert, und was für Erwartungen und Anforderungen an jemanden gestellt werden, der so einen Umbau durchführen will.

Also ab in den nächsten Shop und so einen Mod-Chip gekauft. Als Versuchsobjekt musste die SlimLine PS/2 des Neffen meines Nachbarn her halten. Nach etwa einer Stunde war das Werk vollbracht, und dank aufmerksamen Lötens und sauberer Arbeitsweise funktionierte die Kiste sofort nach dem Zusammenbau.

Was hab ich draus gelernt? Kein Lötkolben mit extrem feiner Spitze? Kein Vergrösserungsglas und keine Erfahrung im Umgang mit den genannten Teilen? Ganz klar: Finger weg! Anbei ein Bild, wie das im Innern von der Kiste nach getaner Arbeit aussieht. Das Bild ist stark verkleinert, aber wer drauf klickt, sieht das wahre Ausmass (Vorsicht 3MB).

 

 

 

 

 

 

ModChip_small